Erkundung der besten Honigsorten

February 17, 2022 0 Comments

Es wird für jeden Honigfan zu seltsam sein, nicht zumindest einige verschiedene Honigsorten zu kennen und ihre Eigenschaften zu verstehen, um sie geschickt in verschiedenen Lebensmitteln verwenden und anwenden zu können. Hier sind einige, die ich Ihnen für den Anfang empfehle (nicht in meiner bevorzugten Reihenfolge, sondern in alphabetischer Reihenfolge):

AKAZIE

Akazie wird aus Nektar hergestellt, der von Akazienblüten gesammelt wird, die einen bemerkenswert klaren und reinen Honig produzieren. Aufgrund seines milden, zart blumigen Geschmacks ist er eine der beliebtesten und süßesten Honigsorten. Aufgrund seiner hohen Fruktosekonzentration kann es über einen langen Zeitraum in flüssigem Zustand bleiben. Aufgrund seines geringen Saccharosegehalts ist es die beste Wahl für Diabetiker. Bekannt für seine therapeutische Wirkung, reinigt die Akazie die Leber, reguliert den Darm und wirkt entzündungshemmend auf die Atemwege. Dieser Honig eignet sich hervorragend zum Süßen, ohne den Geschmack oder das Aroma von Getränken zu verändern. Seine Süße gleicht den salzigen Geschmack des Käses perfekt aus. Kinder lieben diesen Honig.

ALFALFA

Alfalfa-Honig, der in großem Umfang in Kanada und den Vereinigten Staaten aus den violetten oder blauen Blüten hergestellt wird, hat eine helle Farbe mit einem subtilen würzigen Profil und einem mild duftenden Blumenaroma. Seine zarte Natur überlagert andere Aromen nicht, was ihn zu einer bevorzugten Wahl für Köche für ihre gebackenen Speisen und zu einem feinen Tafelhonig für Teeliebhaber macht. Nicht so süß wie die meisten Honige, wird er bevorzugt zum Kombinieren mit anderen Zutaten oder direkt aus dem Glas verwendet.

BUCHWEIZEN

Jetzt ungewöhnlich und schwer zu finden, Buchweizenhonig. Er ist dunkel, vollmundig und reich an Eisen und beliebt bei Honigliebhabern. Es wurde festgestellt, dass Buchweizenhonig mehr antioxidative Verbindungen enthält als einige leichtere Honige. Es ist vielleicht die stärkste und dunkelste aller Honigsorten. Die meisten Experten empfehlen, für die Metherstellung eine stark schmeckende Honigsorte wie Buchweizen zu verwenden, da der Honig verdünnt wird.

AVOCADO

Sein Name ist eine Fehlbezeichnung. Avocado-Honig schmeckt überhaupt nicht nach der Frucht Avocado. Avocadohonig wird aus den kalifornischen Avocadoblüten gesammelt, hat eine dunkle Farbe und einen ziemlich reichen und buttrigen Geschmack. Dieser Honig stammt ursprünglich aus Südmexiko und ist heute in Mittelamerika, Australien und anderen tropischen Regionen weit verbreitet.

Lindenholz

Lindenhonig wird aus den cremefarbenen Lindenblüten hergestellt, die in ganz Nordamerika zu finden sind. Lindenhonig ist eine der wenigen außergewöhnlichen Honigsorten, die eine helle Farbe und dennoch einen starken, beißenden Geschmack und einen unverwechselbaren anhaltenden Geschmack hat. Sein etwas frischer, angenehmer “holziger” Duft passt sehr gut zu Tees wie Earl Grey und eignet sich gut für Salatdressings und Marinaden.

BLAUBEERE

Blaubeerhonig wird in Neuengland und Michigan hergestellt und aus den winzigen weißen Blüten des Blaubeerstrauchs gewonnen. Es hat typischerweise eine helle Bernsteinfarbe, hat einen angenehmen Geschmack, einen leichten Geruch und einen Heidelbeer-Nachgeschmack. Ein guter Tafelhonig.

KLEEBLATT

Der aus Kanada und Neuseeland stammende Kleehonig ist eine der am weitesten verbreiteten und beliebtesten Honigsorten. Insbesondere Weißklee wird als weit verbreitete blühende Weidepflanze angebaut und ist in vielen Teilen der Welt eine wichtige Nektarquelle. Dieser Honig hat einen angenehm milden, süßen und dennoch runden Geschmack, der sich perfekt für leichte Saucen und Dressings sowie zum Backen eignet. Je nach Standort und Quelle variiert die Farbe des Kleehonigs von wasserweiß über hellbernsteinfarben bis hin zu bernsteinfarben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.