Fahrzeug- und Ausrüstungsverfolgung – So funktioniert es

July 9, 2021 0 Comments

Eine große Herausforderung für alle Flottenbetreiber, unabhängig von der Branche, in der sie tätig sind, besteht darin, Fahrer, Fahrzeuge und andere mobile Assets zu verwalten, wenn sie “out on the road” und effektiv außer Sichtweite sind.

Telematik-basierte Fahrzeugverfolgungs- und Flottenmanagementlösungen, die GPS-Satellitentechnologie (Global Positioning System) verwenden, geben Fahrzeug- und Anlagenbetreibern die Kontrolle über ihre Vermögenswerte und Mitarbeiter REGALSYSTEME FÜR TRANSPORTER, wie es noch vor wenigen Jahren nicht für möglich gehalten wurde. Maximale Optimierung ist nicht mehr der unmögliche Traum, der es einmal war, und Unternehmen können jetzt auf einen Blick genau sehen, wo sich ihre Vermögenswerte befinden, und sie viel effektiver koordinieren und schützen.

DAMIT ES FÜR DICH FUNKTIONIERT
Trotz allem, was manche Ihnen sagen mögen, Fahrzeugortungstechnologie kann nicht alles sein, und die Installation eines Systems löst nicht sofort alle transportbezogenen Probleme oder optimiert einen Fahrzeugbetrieb über Nacht. Versprechen von Daten zu jedem Aspekt Ihrer Flotte helfen Ihnen auch nicht, es sei denn, es gibt ein wirksames Mittel, um dies in Wissen umzuwandeln.

Nicht viele Unternehmen im Telematikbereich verdienen heute Geld – ein Großteil der Dienstleister geht innerhalb der ersten zwei Jahre ihres Bestehens pleite. Eine Marktbereinigung ist überfällig und wir werden definitiv eine Konsolidierung in diesem Sektor erleben. Achten Sie bei der Auswahl eines Lieferanten auf einen guten Track Record, einen ausgezeichneten Ruf und nicht zuletzt auf eine solide Bilanz

Die Wahl eines Fahrzeug-Tracking-Systems erfordert sorgfältige Überlegung. Es geht darum, dass Unternehmen wissen, was sie wirklich wollen, nicht nur jetzt, sondern auch in Zukunft. Es ist wichtig, sich auf das realistisch Erreichbare zu konzentrieren, aber Unternehmen müssen verstehen, dass sich ihre Anforderungen ändern werden. Daher müssen alle Telematiklösungen die Flexibilität besitzen, sich zu entwickeln und an diese sich ändernden Bedürfnisse anzupassen.

Darüber hinaus hat kein Unternehmen die gleichen Anforderungen, daher ist es wichtig, eine Lösung auszuwählen, die auf die spezifischen Anforderungen zugeschnitten werden kann. Stellen Sie sich die unterschiedlichen Bedürfnisse unter den Elektroinstallateuren vor, wobei jeder einzelne individuelle Anforderungen hat und mit unterschiedlichen Arbeitspraktiken arbeitet.

Der Schutz von Fahrzeugen und Vermögenswerten vor Diebstahl erfordert beispielsweise andere Funktionen als eine Lösung für Workflow-Management und Jobplanung Klicke hier, aber ein Fahrzeugverfolgungssystem muss die Flexibilität besitzen, beides zu handhaben, falls dies erforderlich ist. Es lohnt sich, die Vorteile der Auswahl eines Partners zu berücksichtigen, der eine maßgeschneiderte Tracking-Lösung entwickeln kann, anstatt ein Gerät von der Stange zu beschaffen, dem möglicherweise nicht genügend Anpassungsfähigkeit und Erweiterbarkeit fehlen.

Um eine Fahrzeugortungslösung optimal zu nutzen, müssen sowohl der Telematik-Dienstleister als auch der Flottenbetreiber selbst ein erhebliches Engagement zeigen. Dies bedeutet nicht nur finanziell, sondern auch die Notwendigkeit, Ressourcen für die Entwicklung und Verwaltung des Prozesses bereitzustellen. Ein Unternehmen muss auch offen mit allen seinen Stakeholdern kommunizieren – seien es Direktoren, Mitarbeiter, Fahrer, Kunden oder Lieferanten – um sicherzustellen, dass jeder die Gründe für die Lösung und den potenziellen Nutzen versteht.

Fahrzeugverfolgungs- und Telematiksysteme können die Art und Weise, wie Unternehmen Geschäfte machen, grundlegend verändern, und wenn dies nicht der Fall ist, funktioniert die Lösung nicht. Es bedarf einer klareren Denkweise, um zu definieren, was einem Unternehmen einen Mehrwert bringt und wie Unternehmen mit dem Wissen, das diese Technologie bietet, intelligenter arbeiten können.

Leave a Reply

Your email address will not be published.