Haarpflege-Hilfe: So erhalten Sie Ihre besten Schlösser

Haarpflege-Hilfe: So erhalten Sie Ihre besten Schlösser

Dein Haar mag dein schlimmster Feind sein, muss es aber nicht sein! Sie können Ihre Haare mit ein wenig Recherche und Mühe zurückgewinnen. Identifizieren Sie zunächst Ihren Haartyp und die Probleme, die Sie beheben möchten. Höchstwahrscheinlich werden Sie feststellen, dass eine neue Routine das Problem beheben kann. Lesen Sie weiter, um neue Ideen zur Haarpflege zu erhalten.

Stellen Sie sicher, dass Sie jede Nacht genug Schlaf und Ruhe bekommen. Eine gesunde Menge Schlaf pro Nacht beträgt ungefähr 6-8 Stunden pro Nacht, abhängig von der Physiologie Ihres Körpers. Wenn Sie genug Ruhe haben, haben Sie einen gesünderen Körper, der Ihr Haar glänzender und gesünder macht als je zuvor.

Variieren Sie die Position Ihres Pferdeschwanzes, wenn Sie diesen Stil häufig verwenden. Sogar weiche Haargummis brechen irgendwann Ihr Haar. Wenn Sie bei der Arbeit Ihre Frisur zurückbinden müssen, stellen Sie sicher, dass Sie sie im Stich lassen, wenn Sie nicht arbeiten.

Wenn Sie mit Kräuselungen und unkontrollierbarem lockigem Haar zu tun haben, sollten Sie die No-Poo- oder Lo-Poo-Methode ausprobieren. Bei dieser Haarpflegemethode wird nur Conditioner verwendet, um Ihr Haar regelmäßig zu waschen. Lockiges Haar braucht Öle, um seine Form und seinen Stil beizubehalten. Shampoos, die das Öl entfernen, können dazu führen, dass jeder Tag ein schlechter Tag wird. Wechseln Sie regelmäßig zu Conditioner und shampoonieren Sie nur einmal pro Woche.

Wenn Sie frustriert sind, weil Ihr Haar nicht so schnell wächst, wie Sie es möchten, schauen Sie sich Ihre Ernährung an. Ihr Haar wächst ohne ausreichende Nährstoffunterstützung nicht schnell. Brainstorming-Methoden, mit denen Sie Ihre Proteinaufnahme erhöhen und Junk-Food in Ihrer Ernährung minimieren können.

Wenn Sie unter der Dusche sind und Ihre Haare waschen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr heißes Wasser abstellen, wenn Sie Ihre Wäsche waschen und konditionieren. Heißes Wasser kann austrocknen und Ihre Kopfhaut reizen. Dies kann zu Abplatzungen und Schuppen führen, die unattraktiv und auch schwer zu entfernen sind locahair.

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Ernährung erhalten und sich ausruhen. Stress allein lässt Ihre Haare nicht ausfallen. Der normale Haarausfall beträgt 50 bis 120 Strähnen pro Tag. Stress verbraucht jedoch zusätzliche Ressourcen und wenn Ihr Körper mangelhaft wird, kann dies zu Haarausfall führen. Zu den Ressourcen gehören die B-Vitamine und andere wichtige Nährstoffe. Darüber hinaus verschlechtert ein schlechter Schlaf im Laufe der Zeit das Nebennieren-System Ihres Körpers und wirkt sich auf die Hormone aus, die auch Haarausfall auslösen können.

Halten Sie Ihre Haarpflegemittel sauber. Verwenden Sie Shampoo oder Körperseife, um sie jede Woche zu reinigen. Es hält Ihr Haar sauberer, wenn Sie es bürsten. Verwenden Sie einen Kamm, um Ihre Bürsten gründlich zu reinigen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie gründlich ausspülen und vollständig trocknen lassen, bevor Sie sie verwenden.

Insgesamt wird ein gesunder Lebensstil Ihr Haar glücklich machen. Vermeiden Sie das Rauchen und versuchen Sie, regelmäßig Sport zu treiben, um gut aussehende Haare zu bekommen. Diese Dinge und reichlich Schlaf werden einen großen Unterschied machen.

Wenn Sie dickes, welliges, lockiges Haar haben, möchten Sie vielleicht versuchen, ohne Bürsten und Kämme zu leben. Diese Art von Haar ist so dicht, dass das Bürsten oft mehr schaden als nützen kann. Versuchen Sie stattdessen, Ihre Haare mit den Fingern zu kämmen und nach Ihren Wünschen anzuordnen.

Wenn Sie lange Haare haben, sollten Sie es vermeiden, mit einem Pferdeschwanz oder Zopf zu schlafen. Dies kann dazu führen, dass Ihr Haar beschädigt wird und abbricht. Sie sollten entweder mit lockerem Haar schlafen oder wenn Sie mit ihm in einem Pferdeschwanz schlafen müssen, sollte es niedrig und locker sein.

Stellen Sie sicher, dass Sie Haarpflegeprodukte verwenden, die für Ihren spezifischen Haartyp formuliert sind. Die Verwendung des falschen Typs kann zu Haarschäden führen. Zum Beispiel kann die Verwendung eines Produkts, das für Menschen mit fettigem Haar hergestellt wurde, Öle vom Kopf einer Person mit brüchigem Haar entfernen, was zu Schäden und / oder Haarausfall führen würde.

Wie Sie sehen können, gibt es viele Optionen für Ihre Haarpflege. Sie können Ihre Locken zurückgewinnen und schönes Haar genießen, wenn Sie sich etwas mehr Zeit nehmen, um die besten Produkte und Werkzeuge für Ihren Haartyp zu finden. Diese Reise sollte Spaß machen, also viel Spaß beim Betrachten Ihrer Optionen!

Reply