Suchen Sie nach Informationen zur Zahnpflege? Sehen Sie sich diese Tipps an!

February 2, 2022 0 Comments

Wollten Sie schon immer ein strahlendes Lächeln und gesunde Zähne? Fast jeder träumt von perfekt weißen Zähnen. Damit Ihre Zähne optimal aussehen, müssen Sie sie richtig pflegen. Es gibt rezeptfreie Produkte, die auch kosmetisch helfen. Lesen Sie die Tipps hier, um einige allgemeine Tipps zur Zahnpflege zu erhalten.

Wenn Sie Fragen an Ihren Zahnarzt haben, schreiben Sie diese auf und bringen Sie sie zu Ihrem Termin mit. Sobald Ihre Reinigung und Untersuchung beginnen, ist es schwierig, ein Wort zu sagen, besonders mit Spitzhacken, Schürhaken und Spiegeln im Mund! Sprechen Sie vorher, und eine Dentalhygienikerin kann Ihre Fragen beantworten, bevor Ihr Mund zu voll oder zu wund ist, um sie danach zu stellen.

Nach dem Zähneputzen sollten Sie immer daran denken, Ihre Zahnbürste mit Wasser auszuspülen. Versuchen Sie bei der Aufbewahrung Ihres Pinsels, einen Aufbewahrungsbehälter zu finden, in dem Ihr Pinsel aufrecht und an der Luft trocken bleiben kann. Wenn Sie Ihre nasse Bürste in einen Behälter mit Deckel legen, können Bakterien leichter wachsen.

Putzen Sie Ihre Zähne immer so bald wie möglich nach jeder Mahlzeit. Essen, das auf Ihren Zähnen eitert, kann Plaque hervorrufen. Das Zähneputzen innerhalb von 15 bis 30 Minuten nach jeder Mahlzeit hilft, Plaqueschäden zu verringern. Dies ist eine einfache Möglichkeit, sich Zahnschmerzen zu ersparen.

Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl einer Zahnbürste. Sie sollten eine Bürste mit härteren Borsten vermeiden, um Zahnfleischreizungen durch härteres Bürsten zu vermeiden. Erwägen Sie die Verwendung einer Zahnbürste, die auch einen Zungenreiniger enthält. Dies kann von großem Nutzen sein, wenn Sie die Gelegenheit hatten, leicht fleckige Getränke zu trinken.

Achten Sie auf Ihre Zahnbürste. Nachdem Sie Ihre Zähne geputzt haben, reinigen Sie auch Ihre Zahnbürste. Einfach mit Wasser abwaschen und aufrecht stehend in einen Zahnbürstenhalter stellen. Es ist nicht ratsam, Ihre Zahnbürste in ein Etui zu stecken, da sich so Bakterien eher vermehren.

Putzen Sie Ihre Zähne und Zahnseide jeden Tag. Sie werden jedoch nicht alle Bakterien los, die in Ihrem Mund lauern, indem Sie einfach Zahnseide und Bürsten verwenden. Deshalb ist es wichtig, bei jedem Zähneputzen eine Mundspülung zu verwenden.

Diese zahnärztlichen Tipps sollen helfen, alle Fragen rund um die richtige Zahnpflege zu klären. Auch Ihr Zahnarzt Zürich kann Ihnen weitere Tipps geben. Wenn Sie ein Thema entmystifizieren wollen, lernen Sie alles darüber, was Sie können. Wenn Sie sich anstrengen, können Sie in kürzester Zeit ein Killerlächeln haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.